Erste Einnahmen

Mein erstes Geld habe ich dadurch verdient, dass ich der Einzige meiner Klasse und meinem Bekanntenkreis war, der sich getraut hatte Sexheftchen im Laden zu kaufen.

Auf diese Weise hatte ich eine Monopolstellung in der ich die Preise selber festlegen konnte. 

Zur Gewinnsteigerung fing ich an die Zeitschriften zu klauen... Allerdings stellte ich mich dabei relativ ungeschickt an.

Zuerst habe ich einige Sexheftchen in einer großen TV-Zeitschrift versteckt und ging in dem Laden auf Toilette, dort versteckte ich sie unter dem Pulli und legte anschließend die TV-Zeitschrift zurück ins Regal, kaufte irgendeine billige Bagatelle und verließ den Laden.

Im Nachhinein betrachtet ist es schon ein Wunder wie oft es geklappt hat...aber besonders blöd von mir war es, dass ich das immer im selben Laden gemacht habe. 

Nach dem 5. oder 6. Mal, als ich gerade auf Toilette gehen wollte, kam der Filialleiter zu mir, erlaubte mir zwar auf Klo zu gehen, doch bestand darauf dass ich ihm die TV-Zeitschrift gebe. Er wusste natürlich um dessen versteckten Inhalt. Als ich von der Toilette zurück kam, musste ich meine Taschen entleeren und erhielt nur eine Verwarnung.

Ich vermute mal er dachte, ich würde mir auf der Toilette ein runter holen, also dass ich nur ein perverses Kind und kein Dieb war.

Da hatte ich nochmal Glück gehabt ^^... Außerdem ging das Geschäft mit Sexheftchen sowieso den Bach runter, da gerade Pornos auf dem Pc in Mode kamen - womit ich auch gleich eine neue Einnahmequelle für mich erschließen konnte.

23.3.10 17:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

























































































Gratis bloggen bei
myblog.de